Suche

Geben sie einen Suchbegriff in das Suchfeld ein oder nutzen Sie die Sitemap

Leben und Arbeiten in Schweden

 (Foto: Sandra Peter) (Foto: Sandra Peter)

In den Monaten Dezember bis April brauchen wir immer Unterstützung auf dem Hof. Deswegen bieten wir drei bis vier Menschen die Möglichkeit, bei uns für ca. 4 Monate zu leben und mitzuarbeiten. Wir bieten euch dafür Kost und Logi, ein kleines Taschengeld und ganz viel tolle Erlebnisse und neue Erfahrungen!
An Arbeiten fallen an: Gäste vom Bahnhof abholen, Mithilfe bei der Essenszubereitung, Gästezimmer reinigen und aufräumen, Spülen, Wasser holen, Holz holen, Feuer machen, Touren vorbereiten (teilweise mit dem Schneemobil), Einkaufsfahrten und vieles mehr. Es sind meist Arbeiten “im Hintergrund”, um uns den Rücken frei zu halten für die Gästebetreuung. Es handelt sich hierbei also NICHT um eine Stelle in der Gästebetreuung! Trotzdem habt ihr viel Kontakt zu den Gästen, zum Beispiel abends in der Sauna, bei der Skiausgabe usw. Ihr solltet also auch schon Spaß am Umgang mit Leuten haben. Gut sind handwerkliche Fähigkeiten und Kochkünste, aber das ist keine Bedingung. Ihr müsst auch die Einsamkeit und Einfachheit mögen, denn der nächste Nachbar wohnt 20 km weg und bei uns gibt es keine Strom und fließend Wasser. Meldet euch bei Interesse. Zeitraum ist von ca. Ende November/Anfang Dezember bis ca. Mitte April. Für den Winter 2017/18 suchen wir noch 1 Person (3 HelferInnen haben wir schon). Bei Interesse also eine Mail an uns!
Aber auch im Sommer haben wir Bedarf! Für den Sommer 2017 sind wir aber schon voll.

Außderdem suchen wir immer wieder Leute, die im Sommer ein Cafe in Nattavaara betreiben können, Grundkenntnisse in schwedisch sind nötig. Desweiteren können wir auch Helfer für einen Lebensmittelladen in Nattavaara gebrauchen, einfach bei uns melden. Sommer 2017 schon voll.

Wir freuen uns auf eine Mail von euch. Schreibt gerne ein wenig von euch, damit wir uns ein Bild von euch machen können. Gern auch, warum ihr an der Helferstelle interessiert seid und welche Erwartungen ihr daran habt. Wir schreiben auch garantiert zurück! Gruß vom Polarkreis, Silke und Dirk.