Suche

Geben sie einen Suchbegriff in das Suchfeld ein oder nutzen Sie die Sitemap

Sommerangebote

 (Foto: Sandra Peter) (Foto: Sandra Peter)

Hier finden Sie alle Angebote, die wir in der schneelosen Zeit von Mai bis Ende September durchführen sowie am Anfang eine kurze Beschreibung über die klimatischen Verhältnisse in den Sommer- bzw. Herbstmonaten.

Viel Spaß beim Schmökern und wir würden uns freuen, Sie bald im Land der Mitternachtssonne zu ihrem nächsten Sommerurlaub in Schweden begrüßen zu dürfen!

Das Wetter von Mai bis Juni

Anfang Mai verabschiedet sich der Schnee und Mitte Mai ist er verschwunden. Nun wird es nachts auch nicht mehr richtig dunkel und ab Anfang Juni haben wir die Mitternachtssonne hier, die uns nun knapp 35 Tage lang Sonne rund um die Uhr beschert. Im Mai können die Temperaturen gut und gerne schon bei 15 -20 Grad plus liegen. Frühstück im Freien ist zu dieser Jahreszeit sehr gut möglich, denn ab Ende Juni kann es sein, dass die Mücken einem den Spaß im Freien verderben. Für uns ist es die Zeit der Erholung, weshalb wir hier auch nicht viele Angebote für einen Sommerurlaub in Schweden im Angebot haben.

Das Wetter von Juli bis August

Juli ist Blütenzeit: nun stehen die Wiesen in voller Blüte! Und ab August werden die Mücken auch schon wieder weniger, und die Blumenpracht verschwindet, bevor Ende August die Herbstfarben einsetzen. Aber ab Ende Juli gibt es dafür Beeren: Zuerst die Multebeeren, dann ab Mitte August Blaubeern und Ende August Preiselbeeren. Sie können essen, soviel Sie wollen! Und Fuchsbandwurm gibt es hier auch nicht:) Das ist die richtige Zeit, für einen Sommerurlaub in Schweden nörlich des Polarkreise im Wildnisdorf Solberget.

Das Wetter im September

Der Herbst in Lappland ist so unbeschreiblich farbenfroh, wie wir es in Mitteleuropa eigentlich nicht erleben können (Stichwort: Indian Summer) und nachts kann es schon mal unter die Gefriergrenze gehen, was als Folge hat, dass es fast keine Mücken mehr gibt. Es ist also DIE Zeit, um einen Sommerurlaub in Schweden zu planen, oder sollte man eher Herbsturlaub sagen?

Unsere Sommerangebote